Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

April, April

Veröffentlicht: April 1, 2012 in Allgemein, Fun

Aufgepasst: Es sind wieder Scherzbolde im Netz unterwegs!

Hier nun eine Auswahl der lustigsten und schönsten Aprilscherze 2012, falls ihr auch welche gefunden habt, Kommentar drunter schreiben mit einem Link

Aprilscherze 2012

– Anonymous verändert Flensburger Verkehrssünderdatei

– Spendengala zur Rettung der FDP

– Neue Rechtschreibreform

– Alkoholverbot beim Osterfeuer

– Condor-Special: Raucherflüge

Facebook-Verbot für Worte „Face“ und „Book“

Ehemalige DDR-Bürger sollen für Genuss von Westfilmen nachzahlen

Brüste von Micaela Schäfer geplatzt

Google durchsucht Zukunft

Spritpreis von 2 Euro am 1. April geknackt

Richtoptik für Hörgeräte

Bierkonzentrat

Fußball-Anleitungs-DVD zum Thema „Richtig Schwalben“

Nachrichten-Boykott

Bundespräsident Gauck tritt zurück

Webspace auf Satelliten mieten 

Sommerzeit wird rückgängig gemacht

Tankzuschlag für Beamte

Katalonien nimmt an EM 2012 teil

Geld-zurück-Garantie bei Weltuntergang

Chip sucht: Nerd des Tages

Geschmacks-Brille für Bügelkauer

GIGA wieder im TV

Nintendo ändert Namen von Wii U

Stabiles schwarzes Loch erzeugt

Forschung erfindet Kind ohne Aggression

Ikea bringt Bausatz-Jolle heraus

Bezahlen per „USB Piggy Cash“

Bügelbrett für 135.000 € bei Amazon

iPad 2 auf iPad 3 aufrüsten

Dubstep für Nintendo 3DS

Google Chrome Multitask

Macs, iPhones und iPads als Bausätze

Sony Notebook in Münzengröße

Google Indoor: Nun werden auch Räume gefilmt

Charlie Sheen wieder bei Two and a half Men

Abnehmen mit Eiscreme

Piraten wollen Aprilscherze verbieten

WindowsPhone für Linkshänder

Harald Schmidt neuer FDP Chef

Kängurus für Google-Street-View rekrutiert

Und mein persönlicher Favorit: Youtube Videos als DVD per Post. Beachtet die Aufschrift des Kartons bei Minute 1:23.

Zwischen Gut und Böse: JuliensBlog

Veröffentlicht: März 30, 2012 in Allgemein, Youtube

Im ersten Themen-Artikel stelle ich nun den großen Meister des Brachial-Sarkasmus vor: Julien.

Sein Youtube Blog, Juliensblog, den man auch als Youtube-Shooting-Star bezeichnen könnte, existiert seit nicht mal einem Jahr und hat doch eine riesige Fangemeinde (neben einer ebenso großen Hatergemeinde, meist Anhänger beleidigter analysierter Rapper) und gehört mit 200.000 Abonnenten und 25 Millionen Views ganz klar zur Creme de la Creme der deutschen Youtube Gemeinde.

Worin ergründet sich sein Erfolg? Es sind ganz sicher keine überragenden Special-Effects oder interessanten Turorials (sehen wir mal vom grundauf sarkastischen Frauen-Schlagen Tutorial ab), sondern er erreicht seine Zuschauer alleine durch seine Stimme, oder mehr durch seine rethorischen Künste. Seine Stimme zeichnet sich durch eine immer interessant gestaltete Betonung aus und seine Texte, meist mit mehr oder weniger passenden Bildern hinterlegt, sind brutal sarkastisch, knallhart analysierend und hoch-intetelligent geschrieben.

Ihr könnt euch noch nichts darunter Vorstellen? Ich gebe mal ein kleines Beispiel Video:

Solche RapAnalysen hat Julien mehrfach (insgesamt 11 Mal) produziert und sich damit auch den Hass der Fanbase des jeweiligen zur Schnecke gemachten Rappers auf sich gezogen. Wie er jedoch in nahezu allen seinen Videos kundtut, interessieren in Hater oder auch allgemein Meinungen ziemlich wenig, so dass er sich in einem Video sogar explizit über beleidigende Kommentare unter seinen Videos lustig macht:

Ich beizeichne mich als absoluten Fan dieses Kanals, auch weil ich dank Dexter weiss, dass man bei Unterhaltungsprodukten weniger auf moralische Werte achten soll. Verwerfungen dieser gibt es in Juliensblog viele, alle natürlich ironisch gemeint, können sie dennoch auch falsch verstanden werden: So seine Grundeinstellung gegen Übergewichtige und Homosexuelle, wobei letztere eher nur ironisch und nicht wirklich ernst durch den Kakao gezogen werden.

Wenn euch mein Text gefallen hat und ihr Lust auf ein paar weitere Vids von Julien habt klickt hier:

Sein Kanal

adf.ly/6r481

Tutorial: Frauen schlagen

adf.ly/6r4XP

Antwort von SunDiego (in einer Rapanalyse):

adf.ly/6r4iw

Seelsorge im JulienStyle:

adf.ly/6r4nS

Julien und die BildZeitung:

adf.ly/6r4uZ

Willkommen

Veröffentlicht: März 27, 2012 in Allgemein

So ich beginne dann mal mit meinem ersten Blog…

Ach nee, noch ein fucking 08/15 Blog, werden sich einige denken, das Thema ist doch schon so Ultra-Mainstream wie Sand in der Wüste!

Richtig so, Blogs gibs genug, da gibt es auch nichts abzustreiten, und sicherlich auch schon genug Blogs zu den Themen, die ich anschneiden werde, was mich aber nicht davon abhalten wird, meine unnötigen, sarkastischen und von Grund auf bösen Gedanken mit der Welt zu teilen, nur um einen Funken Aufmerksamkeit von ein paar Websurfern zu bekommen, die rein zufällig hier drauf stoßen.

Und ja, der Blog sieht nicht perfekt aus. Ja, der Blog ist nicht perfekt eingerichtet. Dennoch: Ich versuche mir hiermit mich in eurem Browser als Favorit zu etablieren, ihr bekommt ein wenig Lesefutter im täglichen Alltagstrott, ich einen Platz zum Austoben, um meine Gedanken wieder frei zu bekommen und vielleicht auch ein wenig Feedback zu den einzelnen Themen.

So zum Einstieg ins erste Thema, seziere ich nun erst ein Mal den Namen meiner kleinen Webpräsenz:

D3X1 klingt irgendwie suspekt, ja ein wenig nach R2D2 oder einer Camera von Canon. Die Bedeutung dieses Namens geht zurück auf eine Serie, die ich vor 3 Jahren zuerst sah und bis heute nicht loswerden konnte, weil sie mich so fesselt: Dexter. Dexter ist ein Serienmörder. Und Dexter arbeitet für die Polizei. Nicht als Mörder, natürlich, sondern als Experte für Blut. Mit Blut kennt er sich aus, wie kein anderer. In seiner Freizeit setzt er die Jagt auf Böse Menschen  fort – allerdings endet eine solche Jagt dann nicht in einer Verhaftung, sondern in einem rituellen Mord. Was ist so fesselnd an dieser Serie? Moralisch ist sie kaum zu vertreten, aber unterhaltsam ist sie dennoch. Durch eine brillante Story, sehr gute Schauspieler und wunderschöne Schauplätze gehört sie zu den besten Serien, die derzeit im Fernsehen laufen. Da der Name „Dexter“ jedoch schon allzuhäufig im Internet genutzt wird, habe ich mir die Abwandlung „D3X“ als Nickname für meine damalige (und auch heute noch nebenbei) COD4 Zeit genutzt. Da aber auch dieser Name schon vergeben war, legte ich mir schließlich den endgültigen Nickname „D3X1“ zu, der bis heute blieb, auch, wie zu sehen, in diesem Blog.

So, was möchte ich behandeln in diesem Blog?

Anfängermäßig, wie ich mich auf diesem Gebiet fühle, möchte ich mich da nicht wirklich festlegen. Allerdings etwas, kann ich das Gebiet eingrenzen:

– Sarkastische Reflektion von Alltagsthemen

– Minecraft, sowohl Let’s Plays als auch News

– And Last But Not Least: Auch noch etwas zum Thema „Segeln“